Dachsanierung NOVOTEL Freiburg

 NV-Projekt-890x445

Sanierung der Dachflächen an Hotelanlage NOVOTEL in Freiburg

Die Folienabdichtung der Flachdächer war - knapp 20 Jahre nach Erstellung des Gebäudes - an vielen Stellen undicht. Ausfälle bei der Vermietung und viele Reparaturen waren die Folge.

Die Dachflächen wurden vollständig untersucht, Attiken geöffnet und so die genaue Einbausituation festgestellt.

Auf dieser Grundlage wurde ein Sanierungskonzept entwickelt, das ein Gefälledach mit Gefälle zu den Dacheinläufen, Notabläufe über den Dachrand sowie Sekuranten zur Absturzsicherung beinhaltet.

Zusammen mit einer Kostenberechnung (DIN 276 und nach Gewerken) erhält die Bauherrschaft so eine solide Grundlage für eine Investitionsentscheidung.

Die Sanierung der Dachflächen verteilt sich auf 5 verschiedene Ebenen bis zu einer Höhe von ca. 25 m.

Abstimmung mit den Nachbarn, der Feuerwehr und dem Amt für öffentliche Ordnung für den störungsfreien Ablauf der  Baustelle waren notwendig.

Bei der Sanierung werden alle Dachanschlüsse neu hergestellt. Dafür müssen fast alle Attiken bearbeitet werden.

 

Rahmendaten:

  • Dachfläche: ca. 2000 m²

  • Baukosten: ca. 450.000 EUR

  • Bauherr:
    DEKA-Immobilen. Frankfurt

  • Leistungen:
    Voruntersuchung, Bauaufnahme, Entwurfsplanung, Kostenberechnung, Ausschreibungen und Bauüberwachung

Zurück zur Startseite              

klicken Sie in die Bilder, um die Diashow zu starten:

  • NV-Ansicht-WEB800-400

  • PB20130416-112109WEB800x400

  • PB20130416-112236WEB800x400

  • PB20130405-113456WEB800x400

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.