Sanierung Umkleiden, Foyer und Bistro-Café im Obermattenbad Gundelfingen (2. BA)

 OM2-Projekt-890x445

Für den 2. Bauabschnitt bei der Sanierung des Obermattenbades hat die Gemeinde Gundelfingen den nächsten großen Schritt beschlossen:

  • Sanierung Umkleidebereich mit 240 Schränken, Einzel-, Familien- und Behindertenumkleiden, Spiegel- und Föhnplätzen

  • Sanierung des Foyers mit erweiterten WC-Anlagen und neuem Eingang mit automatischen Türen für barrierefreiem Zugang

  • Sanierung des Bistros mit neuem Betreiberkonzept und neuer Küche;
    Erweiterung des Gastbereiches in den öffentlichen Raum

  • Rückbau des geschlossenen Vordaches und Austausch gegen eine vollständig verglaste Konstruktion

  • Dachsanierung über alle Bereiche

  • Errichtung einer 30 kWp PV-Anlage

Hauptziel der Sanierung war die Wiederherstellung der Benutzbarkeit und Aufwertung der zentralen Bereiche Eingang und Umkleide.

Für die Konzeption waren zum einen die gute Benutzbarkeit für die Besucher sowie die  Pflegeleichtigkeit für das Badpersonal Leitbild.

Im Umkleidebereich dominieren helle Farbtöne, crémeweiss bei der Möblierung und Hellgrau auf den Böden.

Deckensegel nehmen Beleuchtung und Lüftungselemente auf und sorgen darüber hinaus für eine angenehme Raumakustik.

Die Föhnwand wurde mit Sockeln zum Verweilen und mit viel Spiegelflächen völlig neu gestaltet.

Die Eingangsanlage sowie der Zugang zu den Umkleiden verfügt jetzt über automatische Türflügel.

Die WC-Anlagen im Foyer wurden neu organisiert und um jeweils einen Sitz erweitert.

Das Bistro-Café wurde von Grund auf neu organisiert und verfügt nun über 4 Bereiche für seine Gäste innerhalb und außerhalb des Bade- und Saunabetriebes.
Diese sind:

  • Gastraum mit ca. 50 Plätzen

  • Ausgabebereich in der Schwimmhalle mit ca. 25 Plätzen

  • Außenbereich Schwimmbad, an die Wiese angrenzend

  • Außenbereich Vorplatz mit jeweils ca. 30 Plätzen.
Hier soll der Ausgangspunkt für eine Belebung des Bereiches im südlichen Gundelfingen mit seinen Sportanlagen.

Der Vorplatz wird nun von einem Glasdach dominiert, das einerseits viel Licht in den Eingangsbereich mit Bistro-Café hinein lässt, aber auch farbig bestrahlt wird. Gleichzeitig leitet eine auskragende Wand am Eingang den Besucher von den Parkplätzen bis in den Haupteingang des Obermattenbads.

Eine besondere Herausforderung war die kurze Bauzeit von nur 5 Monaten, während dieser der Badebetrieb nur 1 Monat geschlossen war.

 

Rahmendaten:

 Bauzeit:

  • Bauzeit:
    Juni bis November 2013

  • Fläche:
    ca. 700 m²

  • Baukosten:
    ca. 1,5 Mio EUR

  • Bauherr:
    GWH
    Gundelfinger Wärmeversorgungs- und Hallenbad GmbH

  • Leistungen:
    Entwurfsplanung
    Genehmigungsplanung
    Ausführungsplanung
    Ausschreibung
    Bauleitung

Zurück zur Startseite

bitte klicken Sie auf die Bilder, um die Diashow zu starten:

  • 17-OM-Bistro-aussen2WEB

  • 20-OM-Bistro-Eingang-aussenWEB

  • 30-OM-Bistro-Eingang-blauWEB

  • 40-OM-Bistro-innen-1WEB

  • 50-OM-Bistro-innen-2WEB

  • 60-OM-Bistro-innen-3WEB

  • 70-OM-Umkleide1WEB

  • 75-OM-Umkleide-FhntischWEB

  • 80-OM-Umkleide-FhntwandWEB

  • 90-OM-Umkleide-SchrnkeWEB

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.